Lade den Sommer ein!

Hol Dir jetzt Licht und Sommer in Dein Leben


Zelebrier Dein LOSLASS-ritual an BEltane

Am 1. Mai ist Beltane - früher eines der größten Feste des Jahreskreises . Der Beginn des Sommers! Alles beginnt neu zu erblühen. Das Winterhalbjahr, das an Samhain begonnen hat, liegt nun hinter uns. Mit Beltane halten das Licht und das Grün wieder Einzug in unsere Leben.

Beltane wurde traditionell mit Feuern begangen, Türen und Toreingänge wurden mit Blumen geschmückt, heilige Quellen besucht und Rituale durchgeführt.
Wir finden, dieser Tag oder der Vorabend stellen eine wunderbare Möglichkeit dar, den Winter abzulegen und uns ganz auf die Jahreszeit des Lichts, der Wärme und des Erblühens einzulassen.

Besonders gut eignet sich dazu ein Ritual mit dem Lichtsymbol "Spirale"Hier folgt eine kurze Anleitung.

Traditionell werden Spiralrituale auf großen Wiesen durchgeführt. Die Wege der Spirale werden aus Steinen, Blüten oder Kerzen bzw. Windlichtern gelegt. Wichtig ist, dass die Spirale so gelegt wird, dass ihr  gegen den Uhrzeigersinn hineingeht und mit dem Uhrzeigersinn wieder herauskommt.

Im heiligen Raum wandern die Teilnehmer nacheinander in die Spirale hinein. Beim Hineinschreiten setzt Ihr die Intention und lasst gedanklich alles los, was Euch belastet und was ihr hinter Euch lassen wollt. In der Mitte könnt Ihr einen Moment verweilen und genießen. Danach geht ihr langsam wieder aus der Spirale hinaus und lasst all das zu Euch strömen, was Ihr Euch diesen Sommer wünscht.

Das Beltane-Spiralritual ist natürlich nicht für jeden in der Natur einfach umsetzbar.

Darum gibt es jetzt von Stilotte einen Loslass-Ritualie "Spirale". Mit diesem Ritualset könnt Ihr Euch das Spiralritual locker ins Wohnzimmer holen.  Denn bereits ein kleiner Tisch reicht aus, um das Ritual darauf durchzuführen. Neugierig? Schaut jetzt gleich auf unserer Homepage vorbei und lernt das Ritualie "Spirale" kennen.

Bestellt jetzt, habt ihr es sicher pünktlich vor Beltane bei Euch.

So könnt Ihr den Abend allein oder mit Freunden nutzen, um dem Licht, der Sonne und der Wärme des Sommers Raum zu schaffen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bernd C. (Montag, 25 April 2016 12:26)

    Da wäre mir Beltane doch glatt durch die Lappen gegangen. Danke für die Erinnerung!!!