Symbolbedeutung - das Symbol Lebensbaum

Steckbrief zum Symbol Lebensbaum

Symbol Lebensbaum

Was ist der Lebensbaum?

Der Lebensbaum, Weltenbaum oder Baum des Lebens ist ein in vielen Kulturen verbreitetes religiöses oder mythisches Symbol. Als solcher stellt er ein universales, mythologisches Symbol der Weltachse dar. Der Lebensbaum wird seinem Namen entsprechend in der Regel als vollständiger Baum mit Blätterwerk, Stamm und Wurzeln dargestellt.

Der Weltenbaum ist in den unterschiedlichsten Kulturen zu Hause. Beispielsweise ist er im alten Ägypten, in China, im Christentum in der nordischen Mythologie, im Hinduismus und im Islam sowie im klassischen Schamanismus zu finden. In den verschiedenen Kulturen wurden unterschiedliche Baumarten zur Abbildung des Weltenbaums genutzt. Beispielsweise sind Birke, Eiche, Eibe oder der Bodhibaum mit dem Weltenbaum in Verbindung zu bringen.

Häufig wird der Weltenbaum von unterschiedlichen, mythischen Tieren, zum Beispiel der Schlange oder dem Adler, bevölkert.

 

Wofür steht der Lebensbaum?

Der Lebensbaum steht allgemein gesprochen für die Verbundenheit verschiedener Ebenen des Daseins. Wurzelwerk, Stamm. Beispielsweise wird er als Symbol für die Unterwelt, Erde und Himmel angesehen. Im klassischen Schamanismus steht der Weltenbaum für den Übergang zwischen den Welten. Mit seiner Hilfe kann man sowohl zur Wurzel, dem Schöpfungszentrum, als auch zum ...

Praxistipp

Trage das Kraftsymbol Lebensbaum als Schmuckamulett um Deinen Arm und erlebe die Qualität der Allverbundenheit dieses Lichtsymbols.

Armbänder findet Ihr in der Rubrik "Schmuck mit Symbol" auf dieser Homepage.