Das Valentinssymbol Herz - Herkunft und Bedeutung

Ohrstecker Herz

Der Tag der Liebe und er der Verliebten naht. Am Valentinstag zeigen und sagen sich Liebende auf unterschiedliche Art und Weise ihre tiefsten Gefühle. Ein zentrales Symbol dabei ist das Herz. Es begegnet einem an nahezu jeder Straßenecke, blinzelt einen von Plakaten aus an oder strahlt einem im Juweliergeschäft entgegen.
Doch was verbirgt sich hinter diesem symmetrischen Zeichen?
Wo kommt es her? Was macht es aus?
Dem Symbol wird nachgesagt, dass es ursprünglich eine graphisch stilisierte Darstellung eines Efeublattes war. Da drängt sich einem die Frage auf, was diese mit er Liebe gemein haben. Doch die Antwort liegt nicht fern. Das Efeu ist eine sehr langlebige Pflanze mit heilsamen Anteilen und ähnelt damit der wahren Liebe. Die Symmetrie sowie die das Herz umschließende, durchgängige Linie sind weitere Aspekte, die der Symbolausprägung ihren starken Charakter verleihen. Die rote Farbe des Symbols ist übrigens erst in der Minneliteratur des 12. und 13. Jahrhunderts hinzugekommen.  

Mit dem Symbol Herz können Liebende aussagekräftig ihre Gefühle zum Ausdruck bringen.  Beispielsweise als Ohranhänger oder Ohrstecker ist es dem Gegenüber an diesem wunderbaren Tag - und natürlich auch an anderen Tagen - stets vor Augen. Kein Gegenüber in Aussicht? Dann beschenke Dich doch einfach selbst!

Alles Liebe zum Valentinstag wünscht Stilotte!