· 

Zwei Eier von meinem Lieblingshuhn

Ich liebe Eidotter! Das Gelbe vom Ei ist für mich das Leckerste. Ob noch leicht flüssig im opimal gegarten Ei oder als verlaufende Delikatesse im Spiegelei - egal. Und erst recht, wenn sich das cross getoastete Roggenbrot mit dem sämigen Eigelb vollsaugt. Lecker!

Und ja. Sie haben richtig gelesen. In dieser Pfanne brutzeln zwei und nicht vier Eier von meinem Lieblingshuhn. Warum diese Eier mit den zwei Eidottern mein absoluter Favorit sind, können Sie sich ja sicher schon denken. Je mehr Eidotter pro Ei, umso besser. DIe entscheidende und nach wir vor ungeklärte Frage bleibt jedoch:
Wer ist mein Lieblingshuhn?!?

Gartenhühner haben wir viele. "Zig" schöne, vitale Hühner könnte man sagen. Alle scharren tagsüber gemeinsam fröhlich im Garten herum, der sich unter ihren Krallen und pickenden Schnäbeln schnell von saftigem grün in braune Erde verwandelt. Aber gerade an diesen braunen Flecken scheinen sich bei sanftem Regen die kräftigsten und leckersten Regenwürmer zu aalen. Und dort picken sie dann alle gemeinsam ihre eigenen Delikatessen. Offensichtlich auch mein Doppel-Dotter-Lieblingshuhn.

Mein Lieblingshuhn legt sein Riesenei auch dort im Heu ab, wo ich viele andere Eier ebenso finde. Normale, wunderschöne, bunte Hühnereier.
Die Gedanken, mich tagsüber beim Eiernest auf die Lauer zu legen, habe ich schnell verworfen: enormer Zeitaufwand mit minimaler Erfolgsaussicht. Schließlich kann ich nicht beim Legen unter jedes der Hühner gucken.
Einen kleinen Hinweis hat mir mein Lieblingshuhn allerdings vergönnt: Das tägliche Doppeldotter-Riesenei ist grün.

Von den zahlreichen Grünlegern hatte ich lange die schöne Lucinda im Verdacht. Doch gestern habe ich entdeckt, dass sie seit ein paar Tagen in einer verwunschenen Ecke im Stall vor sich hin brütet. In einem Nest ohne Riesenei. Sie kann es also nicht sein.
Bleibt mir nur voller  Dankbarkeit weiter die Rieseneier meines Lieblingshuhns zu genießen.
Solange ich nicht weiß, wer sie ist, nenne ich mein Lieblingsrieseneierlegehuhn einfach Maxima.