Symbolbedeutung "VENUSBLUME"


Steckbrief zum Symbol Venusblume

Symbol Venusblume

 

Die Venusblume steht für

Polarität und Verbindung

Weiblichkeit

und

neues Entstehen und Entwicklung.

 


Was ist die Venusblume?

Die Venusblume ist ein Lichtsymbol, das eine fünfzackige Blütenstruktur aufweist. Die Kreuzungspunkte der durchgehenden Linie, liegen auf 5 Kreisen, die im Verhältnis des goldenen Schnitts nach innen hin immer kleiner werden.

Der Linienverlauf der Venusblume beschreibt die Bahnen, die Erde und Venus gemeinsam um die Sonne ziehen.

 

Wofür steht die Venusblume?

Die Venusblume steht für Polarität und Verbindung, Weiblichkeit, neues Entstehen und Entwicklung.

Sie wird darüber hinaus mit der Kraft der Liebe und Heilung, Hingabe und Akzeptanz in Verbindung gebracht.

 

Wo kommt die Venusblume vor?

  • Projekt Venusblume
  • Kornkreise (?)
  • und viele mehr

Wie wird die Venusblume eingesetzt?

Projekt Venusblume

Im Projekt Venusblume werden Venusblumen an geomantisch wichtigen Stellen überall auf der Welt gelegt und durch begehen aktiviert. So soll ein universelles Netz der Liebe und Heilung für Mutter Erde entstehen.

 

Schmuckamulett

Die Venusblume wird häufig als Schmuckamulett getragen werden. In diesem Zusammenhang werden ihr die Kraft der Liebe und Heilung nachgesagt.

 

Energetisierung von Räumen

Als Wandsymbol wird die Venusblume zur Gestaltung einer liebevollen und heilerischen Raumqualität eingesetzt.  

 

Heilarbeit

Die Venusblume wird häufig aufgelegt, um Liebe, Heilung und Transformation zu bewirken.

 

Praxistipp:

Trage das Lichtsymbol Venusblume als Schmuckamulett um Deinen Hals und bringe so die Kraft Deiner Weiblichkeit zum Ausdruck.

Die Venusblume ist auch Bestandteil des Lichtsymbolkartensets nach K. Maike Günther.

 


Diese Produkte mit der Venusblume könnten Dir gefallen: